Perfektes Make-up für das Gala-Parkett

Januar 2015 / Stil
«

Perfektes Make-up für das Gala-Parkett

Januar 2015 / Stil 

Ein zu kurzes und zu enges Kleid, ein zu tiefes Dekolleté, Hosenbeine, die sich viel zu lang über den Schuhen stauchen, falsch gefaltete Einstecktücher – bei einer Gala- oder Prunksitzung warten jede Menge Fettnäpfchen. Da der erste Blick immer ins Gesicht fällt, sollten sich Damen nicht nur Gedanken um die Kleiderwahl, sondern auch um das perfekte Make-Up und die passenden Schmuckstücke machen. Martina Schäfer gibt Tipps für den glamourösen Auftritt.

 

  Tipp 1   Gesichtsform

Beim Auftragen von Make-up sollte die Form des Gesichts berücksichtigt werden. Einem runden Gesicht kann man durch die Betonung der Wangenknochen mehr Struktur geben. Dank tief aufgesetztem Rouge werden die großen Flächen eines viereckigen Gesichts unterbrochen und bei der Dreiecksform sollten die Proportionen optisch ausgeglichen werden. Auch die Wahl des Ohrschmucks unterstreicht die Wirkung des Gesichts. Wichtig bei allen Kopfformen ist eine gleichmäßige Grundierung, die nicht maskenhaft wirkt. Loser Puder eignet sich als Abschluss für jedes Make-up und sorgt für ein seidiges Finish. Je dezenter das Make-up, desto ausgefallener darf der Schmuck gewählt werden. Übrigens wird ein schönes Dekolleté durch funkelnde Colliers betont, und ein schlanker Hals wird mit einem Brillantanhänger an einer zarten Kette zum Blickfang.

 

  Tipp 2   Augen und Haare

Die Wahl des Lidschattens hängt von der Farbe der Kleidung sowie der Augen und Haarfarbe ab. Wer blond ist, sollte auf Rosatöne verzichten, da hier schnell die Barbie zum Vorschein kommt. Braune Haare und Augen vertragen eher dunkle Töne sowie trendig sattes Violett. Brauntöne und angesagtes Smaragdgrün schmücken grüne Augen, und für blaue Augen sind sämtliche Blauschattierungen, Grau- und helle Grüntöne ideale Begleiter. Um die Farbe der Augen zusätzlich zu betonen, eignen sich Ohrringe mit Farbedelsteinen. Greift man im Lidschatten die Tönung der Edelsteine auf, bringt das die Augen besonders zum Funkeln. Für einen ausdrucksstarken Effekt sorgt ein präziser, schwungvoll auslaufender Lidstrich. Zur Betonung der Augen ist Mascara in jedem Fall ein Muss. Der Lippenstiftton oder Lipgloss sollte in der Farbe der Fingernägel gehalten sein. Um das Erscheinungsbild zu perfektionieren, kann dabei mit kurzen oder langen Ohrringen, je nach Frisur, gespielt werden. Zu hochgesteckten Frisuren passen spektakuläre Chandeliers oder Ohrringe mit großen Steinen.

  • Die Wahl des passenden Ohrschmucks und des passenden Colliers unterstreichen die Wirkung des Gesichts.
  • Die Wahl des passenden Ohrschmucks und des passenden Colliers unterstreichen die Wirkung des Gesichts.
  • Die Wahl des passenden Ohrschmucks und des passenden Colliers unterstreichen die Wirkung des Gesichts.
 
Zurück zur Übersicht

Martina Schäfer, Geschäftsführerin von Juwelier Wempe in Köln, gibt Tipps, wie Schmuck und Outfit perfekt miteinander harmonieren.

 

 

Achtung:
neue Anschrift