HÖCHSTE ARCHITEKTUR KUNST

Dezember 2017 / Fotoessay
«

HÖCHSTE ARCHITEKTUR KUNST

Dezember 2017 / Fotoessay 

Architektonisch beeindruckend, viel diskutiert und nach fast acht Jahren Bauzeit nun fester Bestandteil des Stadtbildes ist die DITIB-Zentralmoschee an der Ecke Venloer Straße/Innere Kanalstraße in Ehrenfeld. Entworfen wurde das imposante Gebäude von den Architekten Gottlieb und Paul Böhm. Auf insgesamt fünf Etagen bietet der helle Kuppelbau rund 1200 Gläubigen Platz. Auch eine Bibliothek sowie Seminar- und Schulungsräume sind hier untergebracht. Besonderer Blickfang sind neben den großflächigen Glasfassaden und der offenen Bauweise die filigranen, über 50 Meter hohen Minarette.

 

Weitere tolle Fotos sehen Sie in unserer Winterausgabe!

 

 

 
Zurück zur Übersicht

 

TIPP: Mehr spannende Bilder und Fakten zur Notfallübung am Flughafen KölnBonn und viel weiteren Zusatznutzen finden Sie in der Top Köln E-Magazin- Ausgabe – jetzt im Apple Store (Preis: 1,99 Euro).