Der Sonnenstern von Deutz

Juli 2017 / Fotoessay
«

Der Sonnenstern von Deutz

Juli 2017 / Fotoessay 

 

Das markante Logo, das auf der Fassade der Aurora-Ellmühle prangt, ist verblichen und blättert ab, während der Deutzer Hafen künftig sein Gesicht vom reinen Wirtschaftsstandort zu einem neuen, modernen und innovativen Veedel wandelt. Zuletzt wurde ein Teil des Geländes – die sogenannten Ellmühlen – vor vier Jahren saniert. Mittlerweile gibt es Bestrebungen zum Denkmalschutz von Teilen des Firmengeländes – und ein Umzug nach Krefeld ist angedacht. 1909 hatten die Mühlen erstmalig ihren Betrieb aufgenommen – damals gab es auf dem Gelände zwei (auch baulich) voneinander unabhängige Großmühlenbetriebe, die Auer-Mühle und die Mühle Fa. Leysieffer & Lietzmann, die erst 1975 zusammengeschlossen wurden. Über 100 Jahre lang hat die Aurora-Mühle mit dem Sonnenstern das Leben in Deutz geprägt – und sie verdient als Europas bedeutendster Mühlenstandort nach wie vor Beachtung. Das Top Magazin Köln hat einen exklusiven Blick in das Innere geworfen und zeigt in seinem Fotoessay eine Sicht, die die meisten Kölner noch nicht kennen.

 

...mehr tolle Bilder finden Sie in unserer Sommerausgabe!

 
Zurück zur Übersicht

 

TIPP: Mehr Bilder von der Herstellung eines Ordens in der Top Köln E-Magazin- Ausgabe – jetzt im Apple

Store (Preis: 1,99 Euro).

Achtung:
neue Anschrift